Kurzprotokoll vom BAG-Treffen 2018

22. Februar 2019  Uncategorized

Am 20. und 21.10.2018 fand das jährliche Treffen der Bundesarbeitsgemeinschaft wieder in Berlin statt.Es waren 15 Genoss*innen anwesend. Neben inhaltlicher und organisatorischer Diskussion, fand auch ein Gast-Vortrag von Bernd Fiedler (Wikimedia Deutschland) zum Thema „Public Money, Pulic Content“ statt.

Zuerst gab es einen ausführlichen Bericht der Sprecher*innen und danach Berichte aus den Landesarbeitsgemeinschaften und der Bundestagsfraktion.Insgesamt war eine stärkere Sichtbarkeit von netzpolitischen und Digitalisierungs-Themen in der Partei zu verzeichnen, wenn auch mit regionalen thematischen Unterschieden.

Danach wurde die Online-Präsenz der BAG diskutiert und beschlossen keine weiteren Zugänge neben dieser Homepage und dem Twitter-Account zu betreiben. Eine dauerhafte Archivierung des früher genutzten Blogs „Digitale Linke“ wird angestrebt.

Die BAG strebt an Materialien in Zukunft in einer Partei-internen Nextcloud-Instanz zu speichern um Wiederverwendbarkeit und Austausch zwischen den LAGen zu verbessern.

Für den 8.12.2018 wird ein Treffen in Berlin beschlossen um Änderungsanträge an das EU-Parlamentswahlprogramm auszuarbeiten. Die LAG Bayern wird parallel ein Treffen in Bayern organisieren.

Die LINKE plant für 2019 eine Digitalisierungskonferenz, in deren Planung die BAG einbezogen ist. Am zweiten Tag des Treffens haben wir uns ausschließlich mit der Skizzierung eines Papiers beschäftigt, dass dafür eine Grundlage bilden soll!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.